Home   Programm   Publikationen   Zur Person   Impressum   Datenschutz 

 

Programmzur Hauptseite

 

Ausbildung im Stellen von Systemen 2023/2024

Grundstufe

Systemische Aufstellungsarbeit für Familien und Organisationen geht auf die Arbeit des Psychotherapeuten Bert Hellinger zurück. Er hat eine eigene Form von Therapie und Beratung entwickelt, mit denen die bekannten Verfahren ergänzt und erweitert wurden. Dipl.-Psych. Thomas von Stosch bietet eine Ausbildung im Stellen von Systemen als Qualifizierung in systemischem Arbeiten an. Sie gliedert sich in einen Grundkurs und einen Aufbaukurs. Der Grundkurs ist in sich abgeschlossen und qualifiziert die Aufstellungsarbeit im eigenen beruflichen Kontext anzuwenden.
Er umfasst folgende Elemente:

  • Grundlagen des Familienstellens
  • Grundlagen des Organisationsstellens
  • Grundlagen des Stellens von Systemen
  • Kollegiale Intervision mit Übungen
  • Teilnahme an Aufstellungsseminaren

Zugelassen werden Personen, die aufgrund ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenz in ihrem Arbeitsfeld eine verantwortungsvolle Aufstellungsarbeit garantieren können.

Die Ausbildung setzt sich zusammen aus 120 h Ausbildung,
40 h kollegiale Intervision („Übungsgruppe“)
und der Teilnahme an Familienaufstellungen als Beobachter.
(1 Ausbildungsstunde = 45 Minuten)

Träger der Ausbildung ist Thomas von Stosch – Systemische Aufstellungsarbeit.
Nach Abschluss aller Module erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über die erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung.
Die Kosten für die gesamte Ausbildung beträgt 1.980 € (inkl. MwSt.).
Seminarort ist der Friedrichshof in Obersulm, Forleweg 4, 74245 Obersulm-Friedrichshof..

Ausbildungstermine

  • 24./25. März 2023
  • 02./03. Juni 2023
  • 21./22. Juli 2023
  • 15./16. September 2023
  • 17./18. November 2023
  • 12./13. Januar 2024

Intervisionstermine

  • 04. Juni 2023
  • 23. Juli 2023
  • 17. September 2023
  • 19. November 2023

Weiterführende Qualifikationen
Der Abschluss der Grundausbildung qualifiziert für die Teilnahme am Aufbaukurs. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an Supervisionsseminaren teilzunehmen, um die gewonnenen Einsichten und Fertigkeiten unter Anleitung weiter zu entwickeln und sich in der Praxis des Stellens zu vervollkommnen. Diese Seminare ergänzen Grund- und Aufbaustufe der Ausbildung und unterstützen die Teilnehmer, selbständig Aufstellungen zu leiten.

Aufbaustufe

Einen neuen Aufbaukurs gibt es erst wieder im Zeitraum 2024/25.
Der Aufbaukurs dieser Ausbildung qualifiziert für selbständige Aufstellungsarbeit. 
Dieser Kurs umfasst folgende Elemente:

  • Familienaufstellungen als Gruppentherapie und -beratung
  • Rituelle und Strukturelle Aufstellungsarbeit
  • Kollegiale Intervision mit Übungen
  • Life-Supervision mit Klienten
  • Teilnahme an Aufstellungsseminaren

Die Fortbildung befähigt zur selbständigen Aufstellungsarbeit in Gruppen. Zugelassen werden Personen, die einen Grundkurs im Stellen von Systemen erfolgreich abgeschlossen haben und die therapeutisch oder im Kontext von Beratung und Coaching arbeiten.

Die Ausbildung setzt sich zusammen aus 120 h Ausbildung,
40 h kollegiale Intervision („Übungsgruppe“)
und der Teilnahme an Familienaufstellungen als Beobachter.
(1 Ausbildungsstunde = 45 Minuten)

Weiterführende Qualifikationen
Nach Abschluss der Ausbildung besteht die Möglichkeit, an Supervisionsseminaren teilzunehmen, um die gewonnenen Einsichten und Fertigkeiten unter Anleitung weiter zu entwickeln und sich in der Praxis des Stellens zu vervollkommnen.
Diese Seminare ergänzen die Ausbildung und unterstützen die Teilnehmer, selbständig Aufstellungen zu leiten.


Falls Sie Interesse an der Ausbildung haben, bitte setzten Sie sich mit Thomas von Stosch in Verbindung.

Für die Inhalte der Module, die Teilnahmebedingungen, Ihre Anmeldung oder Fragen
laden Sie sich bitte die ausführliche Informationsbroschüre über die Grundstufe
oder die ausführliche Informationsbroschüre über die Aufbaustufe
herunter oder wenden Sie sich an:

Dipl.-Psych. Thomas von Stosch
Karl-Weinbrenner-Str. 4, 74189 Weinsberg
Tel. + 49 (0) 71 34 - 91 99 538
Fax + 49 (0) 71 34 - 91 98 431
info@thomasvonstosch.de

 


 

 


Zum Seitenanfang





















Zum Seitenanfang